Zur Logik der Kulturwissenschaften. Fünf Studien

Zur Logik der Kulturwissenschaften. Fünf Studien

4.11 - 1251 ratings - Source



Das BemA¼hen um eine methodische Grundlegung der Geisteswissenschaften fA¼hrte Cassirer zu dem SchluAŸ, daAŸ die allgemeine Erkenntnistheorie in ihrer tradierten Form nicht ausreiche, um die verschiedenen Grundformen des Weltverstehens bestimmt voneinander abzugrenzen. An die Stelle des rein rationalen Erkennens, dem in der Philosophie der Neuzeit immer ein Primat zukam, tritt die PluralitAct von symbolischen Formen, in denen sich jeweils eine spezifische SpontaneitAct des menschlichen Geistes bekundet. qDie Kritik der Vernunftq, so heiAŸt es in der qPhilosophie der symbolischen Formenq, qwird damit zur Kritik der Kulturq. In den 1942 im GApteborger Exil verApffentlichten fA¼nf Studien qZur Logik der Kulturwissenschaftenq unternimmt Cassirer eine genauere wissenschaftstheoretische Bestimmung des geisteswissenschaftlichen Feldes. Ausgangspunkt allen Kulturverstehens ist fA¼r ihn die Ausdruckswahrnehmung im Gegensatz zur Dingwahrnehmung in den exakten Wissenschaften. Die Kulturwissenschaften arbeiten nicht in erster Linie mit Natur- und Geschichtsbegriffen, sondern mit Form- und Stilbegriffen. Nicht qdie IndividualitAct der Gesetzeq ist das Erkenntnisziel der Kulturwissenschaften, qsondern die TotalitAct der Formen, in denen sich menschliches Leben vollziehtq. In diesem fA¼r die im 20. Jahrhundert entstehenden Kulturwissenschaften fundamentalen Werk entwickelt Cassirer bereits prAczise das Motiv seiner Anthropologie, das 1944 im qEssay on Manq (Philosophische Bibliothek Band 488) zur Entfaltung kommt. Im Anhang beigegeben ist der 1939 ebenfalls in GApteborg gehaltene Vortrag qNaturalistische und humanistische BegrA¼ndung der Kulturphilosophieq.In den 1942 im GApteborger Exil verApffentlichten fA¼nf Studien aquot;Zur Logik der Kulturwissenschaftenaquot; unternimmt Cassirer eine genauere wissenschaftstheoretische Bestimmung des geisteswissenschaftlichen Feldes.


Title:Zur Logik der Kulturwissenschaften. Fünf Studien
Author: Ernst Cassirer
Publisher:Meiner Verlag - 2011-11-01
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA